Import aus dem Ausland: Vorsicht vor Betrug

Firmen als auch Privatverbraucher ziehen immer öfter internationale Geschäftspartner in Erwägung, um den Kostendruck von Wareneinkäufen zu senken oder eben das eine oder andere Schnäppchen zu machen. Dabei begibt man sich in bislang unbekanntes Terrain, da diese neuen Geschäftspartner weit weniger einfach zu überprüfen sind als im Inland. Damit steigt das Risiko, einem Betrüger auf den Leim zu gehen.

Vorsicht vor unbekannten Handelspartnern

Viele Mittelständler sind in den letzten Jahren insbesondere bei Geschäften mit chinesischen Firmen aufgrund von Scheingeschäften auf hohen Kosten sitzen geblieben. Chinesische Firmen oder Handelsagenturen nehmen in diesen Fällen Kontakt mit deutschen Firmen auf um profitable Geschäfte anzubahnen. Anstatt allerdings einen Geschäftsabschluss zu suchen, lässt man sich Gastgeschenke von mehreren tausend Euro bezahlen und nimmt später Abstand von einer Kooperation. Wichtig ist daher, keine Vorauszahlungen oder Geldtransfer zu leisten und im Zweifel die regionale IHK zu kontaktieren, um solche Geschäftsanfragen überprüfen zu lassen. Finden Sie hier aktuelle Beispiele zu Betrugsfällen.

Import-Betrug

Ähnlich verhält es sich auch bei Firmen die aus dem Ausland importieren wollen, viele Handelsagenturen insbesondere aus der bekannten chinesischen Industriestadt Shenzhen locken mit Top-Qualität zu niedrigen Preisen. Abgedeckt werden fast alle Kategorien, hauptsächlich aber Textilien und Elektronik-Güter. Darunter finden sich leider auch einige schwarze Schafe, deren Firmenauftritt zwar professionell inzeniert ist, mitsamt Webauftritt und Bilder der werkseigenen Produktionsstätten, im Endeffekt aber nur eine Fassade ist. In diesen Fällen wird meist um Vorkasse gebeten, damit die bestellten Waren produziert und verschifft werden können.

Besser mit Import-Experten arbeiten

Es wird dringend davon abgeraten mit unbekannten ausländischen Partnern in Vorkasse zu gehen. Gerade bei größeren Bestellungen eignet es sich vor Ort einen Experten zu beauftragen, der nicht nur die Existenz der Firma überprüft, sondern sich ein genaues Bild von den Herstellungsprozessen samt Qualitätsrichtlinien macht. Entsprechende Muster können dann ebenfalls inspiziert werden. Sollten alle Qualitätsmerkmale erfüllt sein, kann im Anschluss ein Vertrag ausgearbeitet werden.

 

Stellen Sie Ihre China Import-Anfrage

Bitte Kategorie auswählen

Stellen Sie Ihre Import-Anfrage

Bitte das gewünschte Produkt angeben

Stellen Sie Ihre Import-Anfrage

Bitte die gewünschte Menge eintragen

Bitte Ihre Kontaktdaten eintragen

  • Kategorie
  • Produkt
  • Menge
  • Ihre Daten

Kategorie

Import-Kategorie

Produkt

Gewünschtes Produkt eingeben

Art des Imports

Produktnummer (optional)

Produktnummer eingeben

Sonstige Produkt-Beschreibung

Stückzahl

Stückzahl

Lieferzeit (optional)

Lieferzeit

Name

Ihren Namen eintragen

E-Mail-Adresse

Ihre E-Mail-Adresse eintragen

Telefon

Ihre Telefonnummer eintragen

Bitte senden Sie nun Ihre Anfrage. Ein Mitarbeiter unseres Teams wird einen Preisvergleich durchführen und ihnen das günstigste Angebot zusenden. Unser Service ist natürlich kostenlos.